Gesundheitsnews

Brett vorm Kopf? Ball in die Hand!

Wenn die Nerven blank liegen, warten Sie nicht, bis Ihnen der Kragen platzt. Kneten Sie lieber einen Ball. Das kennen wir alle: Ein wichtiges GesprÀch steht an. Wir sind perfekt vorbereitet und haben uns die passenden Worte gut zurechtgelegt. Und dann das: Black-out! Der Kopf scheint wie leer gefegt zu sein. Stress pur! Was nun? ...weiterlesen

Gesunde ZĂ€hne, starke Ausstrahlung

Mit schönen ZĂ€hnen und festem Zahnfleisch hat man gut lachen. Damit das ein Leben lang so bleibt, sollte man die tĂ€gliche Mundhygiene sehr genau nehmen. Worauf es dabei ankommt, fassen unsere Zahnpflege-Regeln zusammen.  1. Zweimal tĂ€glich drei Minuten  Die ZahnbĂŒrste ist das wichtigste Werkzeug, um Zahn- und Zahnbetterkrankungen wie Karies und Parodontitis vorzubeugen. Sie muss ...weiterlesen

Gute Nacht

WĂ€hrend der Auszeit in Morpheus’ Armen finden in ­unserem Körper umfassende Regenerationsmaßnahmen statt. Tiefer Schlummer ist wichtig fĂŒr unsere mentale wie physische Gesundheit – und fĂŒrs Herz von entscheidender Bedeutung. Ein- und Durchschlafprobleme sind eine Volkskrankheit: Rund ein Drittel der Deutschen leidet öfter unter einem gestörten Schlummer, und die HĂ€ufigkeit durchwachter NĂ€chte steigt mit dem ...weiterlesen

Keine Chance fĂŒr den Herbstblues

Von wegen „goldener Herbst“: Wenn draußen die BlĂ€tter fallen, schwindet bei vielen auch die gute Laune. KĂ€lte, Dunkelheit und Dauerregen setzen nicht wenigen Menschen erheblich zu. Mit unseren Tipps bringen Sie den Herbstblues aus seinem traurigen Takt.  Einfach ohne Jacke, Schal und Regenschirm aus dem Haus gehen? GemĂŒtlich eine Stunde in der Sonne sitzen? Vorbei ...weiterlesen

Ob blond, ob braun

Schöner Haarschimmer ohne Chemie? Das geht – mit Farben aus Pflanzen! FĂŒr jeden Schopf ist ein Kraut gewachsen. Pflanzen, die von Natur aus FĂ€rbeeigenschaften haben, eignen sich hervorragend, um das Beste aus Ihrem Haarton herauszuholen. Ganz ohne Chemie, nur mit purer Pflanzenkraft bringen Sie StrĂ€hne fĂŒr StrĂ€hne zum Leuchten, ohne dabei die Struktur zu schĂ€digen. ...weiterlesen

WofĂŒr sind die BackenzĂ€hne da?

Die BackenzĂ€hne sind die stĂ€rksten ZĂ€hne im Gebiss und befinden sich weiter hinten im Mund. Sie haben vielfĂ€ltige Funktionen im menschlichen Gebiss. Wir stellen hier mal die BackenzĂ€hne vor.  Welche BackenzĂ€hne gibt es? Zu den BackenzĂ€hnen zĂ€hlen alle ZĂ€hne nach den Front- und EckzĂ€hnen. Im bleibenden Gebiss gibt es im Unter- und Oberkiefer je zwei ...weiterlesen

Vom LĂ€cheln in den Wolken

Zwei Punkte und ein Strich – mehr braucht das Gehirn nicht. Gesichter können wir immer und ĂŒberall erkennen, und mĂŒssen es sogar. Eine Pareidolie – wofĂŒr ist sie gut?  Wenn uns der Cappuccino liebevoll zuzwinkert oder uns das Auto grimmig anschaut, haben wir zum GlĂŒck keine Meise, sondern ticken völlig normal. Pareidolie nennt sich dieses ...weiterlesen

Ginkgo – gut fĂŒrs Gehirn?

In den fĂ€cherförmigen BlĂ€ttern des Ginkgobaums verbergen sich Inhaltsstoffe, die dem OberstĂŒbchen neuen Schwung verleihen. Hochdosierte Extrakte können hilfreich bei kognitiven BeeintrĂ€chtigungen sein – und vermutlich noch mehr. SekundĂ€re Pflanzenstoffe wie Terpenoide, Sitosterine, Anthocyane und das Flavonoid Quercetin zĂ€hlen zu den bedeutendsten Substanzen im Ginkgoblatt und haben eine antioxidative Wirkung. Dies bedeutet: Sie wehren Angriffe ...weiterlesen

Schöne Haut in jedem Alter

Wir möchten uns in ihr wohlfĂŒhlen und nicht verstecken, dass wir schon so einiges erlebt haben. Dass wir keine 18 mehr sind, darf man uns gern ansehen – da wir trotzdem gut aussehen! AttraktivitĂ€t ist keine Frage der Kerzenzahl auf der Geburtstagstorte, sondern der geeigneten Pflege. Dass unsere Haut altert, ist ganz natĂŒrlich. Wie schnell ...weiterlesen

Gut fĂŒr Haut und Korallen

Viele Sonnencremes werben inzwischen damit, „korallenfreundlich“ zu sein.  Was bedeutet das – fĂŒr uns und fĂŒr die Meeresbewohner? Entscheidend fĂŒr eine Sonnencreme sind ihre Lichtschutzfilter, die UVA- und UVB-Strahlen zuverlĂ€ssig abwehren sollen. Einige davon stehen allerdings in Verdacht, unserer Gesundheit und der Umwelt zu schaden, insbesondere den ohnehin bedrohten Korallenriffen. Dabei geht es speziell um ...weiterlesen

Wann sind Antibiotika beim Zahnarzt nötig?

Antibiotika werden bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts zur Therapie diverser bakterieller Erkrankungen eingesetzt. Auch in der Zahnarztpraxis kann eine Antibiotikatherapie bei bakteriellen EntzĂŒndungen erforderlich sein. Der Antibiotikaeinsatz sollte allerdings mit Augenmaß erfolgen, da mit der Einnahme auch Risiken verbunden sein können. Nach einer ausfĂŒhrlichen Untersuchung entscheidet Ihr Zahnarzt, ob die Einnahme eines Antibiotikums erforderlich ...weiterlesen

Zahnextraktion: Wann muss man einen Zahn ziehen?

Auf Prophylaxe wird heutzutage in der Zahnarztpraxis ein hoher Stellenwert gelegt. Der Erhalt der natĂŒrlichen ZĂ€hne hat oberste PrioritĂ€t, eine Zahnentfernung sollte immer die letzte Alternative sein. Mitunter kommt es aber vor, dass ein Zahn nicht mehr zu retten ist und gezogen werden muss. Es liegt dann eine medizinische Notwendigkeit fĂŒr die Zahnentfernung, der Fachausdruck ...weiterlesen

App vom Arzt

Via Smartphone den Krankheitsverlauf ĂŒberwachen, ­Beschwerden lindern, die Genesung fördern 
 Möglich machen es digitale Gesundheitsanwendungen. Und die gibt’s auf Rezept! Sie erleichtern uns den Einkauf, unterstĂŒtzen die Urlaubsplanung, hel­­fen beim Sparen, Abnehmen, Fitbleiben 
 LĂ€ngst haben Apps Einzug in unseren Alltag gehalten, fĂŒr alle Lebens­la­gen gibt’s passgenaue Angebote. Aus­schließ­­­lich medizinischen Zwecken dienen sogenannte digitale ...weiterlesen

Erfrischende Kost fĂŒr heiße Tage

Die Sonne lacht vom Himmel, das Thermometer knackt lĂ€ssig die 25-Grad-Marke –  der Sommer ist da! Welches Essen uns jetzt besonders gut schmeckt und auch dem Körper guttut.  AuflĂ€ufe und Co. gehen jetzt in die Sommerpause: Ist die schönste Jahreszeit gekommen, bleibt die KĂŒche öfter kalt. Denn die Wohnung bei hohen Temperaturen noch zusĂ€tzlich durch ...weiterlesen

Puh, ist das heiß!

Sonnenstich oder Hitzschlag? Wenn die Sommersonne zu Kopf gestiegen ist, sollten Sie diese Unterschiede kennen. Sonnenstich  Sonne satt den ganzen Tag. Damit steigt das Risiko fĂŒr einen Sonnenstich – vor allem, wenn Kopf und Nacken ungeschĂŒtzt sind.  Was passiert? Infrarotstrahlen des UV-Lichts reizen die HirnhĂ€ute. Es entsteht eine EntzĂŒndung, die zu Kopfschmerzen fĂŒhrt und schlimmstenfalls ...weiterlesen

ManikĂŒre zu Hause – Happy Nails

Ob Natur pur oder farbenfroh lackiert – schöne NĂ€gel sind einfach tolle Hingucker! Allerdings brauchen sie auch Schutz und Pflege. Mit pfiffigen Tipps und cleveren Helfern aus der Apotheke ist das kein Problem. Feilen statt schneiden Eine Feile ist das sicherste und schonendste Handwerkszeug, um NĂ€gel zu kĂŒrzen und in Form zu bringen. Mit Schere ...weiterlesen

Bye-bye, Blutsauger 

Sonnige Tage, laue Abende verbringen wir am liebsten draußen im Freien. Wir lieben den Sommer – wĂ€ren da nicht diese winzigen, piksenden und stechenden Plagegeister. Wie schĂŒtzen wir uns vor MĂŒcken, Zecken & Co. Ob abends auf der Terrasse oder nachts im Bett – dieses GerĂ€usch kann uns glatt in den Wahnsinn treiben. MĂŒcken surren ...weiterlesen

So machen Sie Ihr Zuhause sicherer

Die meisten Seniorinnen und Senioren leben in den eigenen vier WĂ€nden und wollen dort auch bleiben. Schön, dass es zahlreiche nĂŒtzliche Helfer gibt, die im Alter fĂŒr hĂ€usliche UnabhĂ€ngigkeit und Sicherheit sorgen.  Der Segen des hohen Alters hat seinen Preis: Irgendwann, manchmal schon mit 70 Jahren, hĂ€ufig aber auch erst weit jenseits des 80. Geburtstags, ...weiterlesen

Den Sommer trotz Allergie genießen

Rote Flecken, BlĂ€schen, Juckreiz: Viele Menschen reagieren empfindlich auf Sonnenstrahlen. Doch mit dem passenden Schutz können die meisten Sommer und Sonne trotzdem genießen. Sonnenallergie, Sonnenekzem, Mallorca-Akne, Lichtausschlag: HautverĂ€nderungen durch Sonnenschein haben viele Namen. Die meisten Menschen, die die UV-Strahlen der Sonne nicht gut vertragen, leiden unter der polymorphen Lichtdermatose. Typischerweise reagiert ihre Haut Stunden bis ...weiterlesen

Was gehört in Bellos Reiseapotheke?

Egal ob Aktivurlaub oder Ferien am Strand: Auf Reisen sind Hunde nicht vor Krankheiten und Verletzungen gefeit. Gut, wenn Herrchen und Frauchen dann die richtige Medizin im Koffer haben. Wenn das Familienrudel verreist, ist der Hund am liebsten mit von der Partie. Doch gerade unterwegs ist es schnell passiert: Der Vierbeiner vertrÀgt die lange Autofahrt ...weiterlesen

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular
Überweisung
Facebook

Öffnungszeiten

Mo - DoFr
Webseite ĂŒbersetzen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite ĂŒbersetzen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Aktualisierung erforderlich

Bitte drĂŒcken Sie auf Ihrer Tastatur die folgenden Tasten,
damit Sie die neuste Version Ihrer Internetseite sehen.

macOS (Safari): COMMAND ⌘ + OPTION ⌄ + R

Windows (Chrome/Firefox/Edge/Opera): STRG + F5

Auf Ihrem Smartphone/Tablet leeren Sie bitte den Cache,
bevor Sie sich die Internetseite ansehen.

iOS (Safari): Einstellungen > Safari > „Verlauf und Websitedaten löschen“

Android (Chrome/Firefox/Edge/Opera): In der App > [ ⁝ ] – MenĂŒ > Verlauf / Chronik > „Browserdaten löschen / Browser-Chronik löschen“

Wenn Sie den Cache ein mal geleert haben, können Sie diese Box schließen.

Box schließen

※ Dieser Hinweis wird nur wĂ€hrend der Entwicklung angezeigt und verschwindet bei Onlinestellung.