Frühbehandlung

Die Frühbehandlung führt zur Normalisierung der Gebissentwicklung in der ersten Wechselgebissphase (Wechsel der Milchzahnfrontzähne zu den bleibenden Frontzähnen) bei frontalen und lateralen Kreuzbissen, bei offenen Bissen, durch falsche Gewohnheiten sowie bei Fehlentwicklungen des progenen Formenkreises (Vorbiss des Unterkiefers).
Sie wird üblicherweise zwischen dem 8. und 10. Lebensjahr im Sinne einer Kurzbehandlung durchgeführt, so dass die Dauer der Kurzbehandlung 4 bis 6 Quartale nicht übersteigt und den Patienten nicht die Motivation für die später stattfindende kieferorthopädische Hauptbehandlung nimmt.

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular
Überweisung

Öffnungszeiten

MontagDienstagDonnerstag
Webseite übersetzen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Aktualisierung erforderlich

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die folgenden Tasten,
damit Sie die neuste Version Ihrer Internetseite sehen.

macOS (Safari): COMMAND ⌘ + OPTION ⌥ + R

Windows (Chrome/Firefox/Edge/Opera): STRG + F5

Auf Ihrem Smartphone/Tablet leeren Sie bitte den Cache,
bevor Sie sich die Internetseite ansehen.

iOS (Safari): Einstellungen > Safari > „Verlauf und Websitedaten löschen“

Android (Chrome/Firefox/Edge/Opera): In der App > [ ⁝ ] – Menü > Verlauf / Chronik > „Browserdaten löschen / Browser-Chronik löschen“

Wenn Sie den Cache ein mal geleert haben, können Sie diese Box schließen.

Box schließen

※ Dieser Hinweis wird nur während der Entwicklung angezeigt und verschwindet bei Onlinestellung.