Aligner

Schiefe Zähne oder Zahnlücken im Frontzahnbereich können dazu führen, dass Menschen ein offenes Lächeln vermeiden. Das muss nicht so bleiben. Transparente Kunststoffschienen korrigieren diskret leichte Zahnfehlstellungen im Bereich der Vorderzähne. Die durchsichtigen Zahnschienen sind eine Alternative zur klassischen Zahnspange und werden zunehmend von Erwachsenen genutzt. Im deutschen Sprachgebrauch hat sich mittlerweile für die Schienen der amerikanische Begriff „Aligner“ (übersetzt: Ausrichter) etabliert.

Wie funktioniert das?

Zunächst fertigt Ihr Zahnarzt bzw. Kieferorthopäde einen Abdruck des Gebisses an. Sie erhalten dann Ihre individuellen Kunststoffschienen, die leicht in der Form verändert sind. Dadurch üben sie konstant Druck auf Ihre Zähne aus und bewegen Ihre Zähne in die gewünschte Position. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie neue Schienen, die in der Form angepasst sind, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Die Schienen werden rund um die Uhr getragen. Zum Essen, zum Zähneputzen und zur Reinigung können Sie die Aligner herausnehmen.

Für wen ist das geeignet?

Aligner sind vor allem für leichte Fehlstellungen im Frontzahnbereich geeignet. Hierzu zählen z. B. Zahnlücken, Engstände, Kreuzbiss, offener Biss und gekippte Zähne. Hauptsächlich richtet sich das Angebot an Erwachsene, die keine sichtbare Zahnspange zur Begradigung ihrer Zähne wünschen. Doch auch für Jugendliche gibt es bereits passende Schienen.

Vorteile von Alignern

Die Behandlung ist sehr diskret, die Schienen sind für Außenstehende nahezu unsichtbar. Zudem stören sie nicht weiter im Alltag. Zum Essen kann die Schiene herausgenommen werden, so bleiben keine Essensreste daran hängen. Mit Zahnschienen ist die Behandlungszeit in der Regel kürzer als mit einer festen Zahnspange. Sie hängt von der Fehlstellung der Zähne ab und kann wenige Monate bis zu einem Jahr dauern, in manchen Fällen auch länger. Dadurch sind die Kosten meist geringer als bei einer Zahnspange. Zudem ist die Zahnpflege bei den herausnehmbaren Schienen leichter.

Nachteile von Alignern

Für aufwendige Korrekturen der Backenzähne reichen die Schienen nicht aus, hier ist hingegen eine Zahnspange notwendig. Ferner ist auch bei den Zahnschienen am Ende eine Stabilisierungsphase mit einem Retainer nötig. Dieser feine Draht, der auf der Zahninnenseite befestigt wird, ist wichtig, um die Zähne in der neuen Position zu festigen.

Ablauf der Behandlung

Zuerst sollten Sie einen Beratungstermin bei Ihrem Zahnarzt bzw. Kieferorthopäden ausmachen. Dieser kann beurteilen, ob Zahnschienen in Ihrem Fall geeignet sind. Ist das der Fall, erfolgt ein Abdruck des Gebisses und es werden oft auch Röntgenaufnahmen durchgeführt. Ein individueller Behandlungsplan wird erstellt. Sie erhalten dann mehrere Schienen. Immer nach ca. zwei Wochen wird die nächste eingesetzt, bis Ihre Zähne in der gewünschten Position sind. Dann steht auch einem offenen Lächeln nichts mehr im Weg.

Praxis für Zahnheilkunde und Implantologie
Beseler Str. 48
22607 Hamburg


040 8993667 040 8992108 info@pielcke.de


Sprechzeiten
Mo08:00 - 18:00 Uhr
Di08:00 - 20:00 Uhr
Mi08:00 - 18:00 Uhr
Do08:00 - 18:00 Uhr
Fr08:00 - 17:00 Uhr
Karriere
Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular Termin
FacebookInstagram

Öffnungszeiten

Mo08:00 - 18:00 Uhr
Di08:00 - 20:00 Uhr
Mi08:00 - 18:00 Uhr
Do08:00 - 18:00 Uhr
Fr08:00 - 17:00 Uhr
Webseite übersetzen
ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen
ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Aktualisierung erforderlich

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die folgenden Tasten,
damit Sie die neuste Version Ihrer Internetseite sehen.

macOS (Safari): COMMAND ⌘ + OPTION ⌥ + R

Windows (Chrome/Firefox/Edge/Opera): STRG + F5

Auf Ihrem Smartphone/Tablet leeren Sie bitte den Cache,
bevor Sie sich die Internetseite ansehen.

iOS (Safari): Einstellungen > Safari > „Verlauf und Websitedaten löschen“

Android (Chrome/Firefox/Edge/Opera): In der App > [ ⁝ ] – Menü > Verlauf / Chronik > „Browserdaten löschen / Browser-Chronik löschen“

Wenn Sie den Cache ein mal geleert haben, können Sie diese Box schließen.

Box schließen

※ Dieser Hinweis wird nur während der Entwicklung angezeigt und verschwindet bei Onlinestellung.