Staude Blog

Wie können wir Ihnen helfen?

Hier finden Sie Neuigkeiten zum Thema Online-Marketing, Social Media und Internetrecht speziell für Ärzte, Zahnärzte und Apotheken. Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge. Nutzen Sie die Felder unten um die Auswahl zu filtern.

Alle E-Mails synchron auf Ihren Geräten

Viele Apotheker oder Ärzte bekommen ihre E-Mails auf verschiedenen Endgeräten: zum Beispiel auf dem Tablet, dem Smartphone, am PC im Büro oder zu Hause. Manche besitzen eventuell noch ein Notebook, von dem E-Mails abgerufen werden können. Haben Sie noch ein POP3 Postfach, sind die E-Mails auf den verschiedenen Endgeräten aber nicht synchron.

Nachteile von POP3-Postfächern

Die E-Mails werden bei POP3-Postfächern vom Server heruntergeladen und anschließend gelöscht. Dies stammt noch aus Zeiten, in denen man die Mails nur über den Posteingang eines Rechners abgerufen hat. Heutzutage hat man oft verschiedene Geräte, über die E-Mails abgerufen werden. Posteingang und Postausgang sind dann nicht im Einklang. Markiert man eine Mail als gelesen, passiert dies nur bei einem Gerät. Greift man auf seine gesendeten Mails zurück, sind nur die Mails gespeichert, die auch von diesem Gerät verschickt wurden. Zudem sind Entwürfe, die man auf einem Gerät gespeichert hat, zum Weiterschreiben auf einem anderen nicht verfügbar. Zuverlässige E-Mail Back-ups (Sicherheitskopien) sind ebenfalls nicht möglich.

Besser alle E-Mails synchron

Beim Einsatz verschiedener Geräte ist es einfacher, wenn man von überall seine E-Mails abrufen kann und die Einstellungen alle synchron sind. Wenn Sie zu Hause eine E-Mail schreiben und diese im Ordner gesendete Objekte erscheint, sollte dies auch bei allen anderen Geräten der Fall sein. Sie haben eine E-Mail schon gelesen? Dann ist es praktisch, wenn bei allen Endgeräten die E-Mail ebenfalls als „gelesen“ gekennzeichnet ist. Ein weiterer Vorteil: Geht das Smartphone mal verloren, erscheinen nach Einrichtung eines neuen Gerätes wieder alle E-Mails.

IMAP Postfach

Für synchrone E-Mails brauchen Sie ein richtig eingerichtetes modernes IMAP Postfach (IMAP = Internet Message Access Protocol). Die E-Mails liegen hierbei immer aktuell auf dem Server. Insofern laden die mit dem Postfach verbundenen Geräte die Mails nicht herunter. Sondern sie stehen in direkter Verbindung mit dem Mailserver und zeigen die Mails im Prinzip nur an. Das Mailprogramm synchronisiert jeweils den aktuellen Bestand der erhaltenen und gesendeten Posts.

Wenn Sie etwas löschen, beantworten oder als gelesen markieren, wird dies direkt auf Ihrem Onlinekonto bearbeitet. Ganz gleich mit welchem Gerät oder Internetzugang Sie weltweit auf das Konto zugreifen, haben Sie immer den aktuellen Datenbestand. Jede Mail müssen Sie dann nur einmal bearbeiten. Vernünftige Back-ups sind möglich, da die E-Mails auf dem Server verbleiben. Dies braucht allerdings auch mehr Speicherplatz.

Wir helfen bei der Einrichtung

Sie haben noch ein POP3-Postfach und möchten lieber synchrone Mails haben? Die E-Mail-Konten von Staude sind für beides (POP3 und IMAP) kompatibel. Gern sind wir Ihnen bei der Einrichtung eines IMAP Postfachs behilflich. Kontaktieren Sie uns einfach – wir beraten Sie gern.

Anruf E-Mail Zeiten Kontakt­formular Whatsapp Termin
InstagramFacebookYoutube

Öffnungszeiten

Mo - DoFr
Webseite übersetzen
ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen
ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish