CMD Behandlung

Was ist eine CMD?

Wenn die Bauteile unseres Kauorgans – Zähne, Kiefergelenke und Kaumuskeln – nicht störungsfrei bzw. nur mit Schmerzen zusammenarbeiten, sprechen wir von Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD). Diese Fehlregulation kann erheblichen Einfluss auf unseren gesundheitlichen Gesamtzustand haben.

Zähneknirschen als Ursache oder Folge

Meist macht sich eine CMD durch Schmerzen im Kiefergelenk und durch Zähneknirschen bemerkbar. Nachts knirschen viele Menschen mit den Zähnen. Die verschiedenen Bewegungen schleifen auf Dauer die Kauflächen der gegenüberliegenden Zähne ab. Dies kann zu gravierenden Beschädigungen an den Zähnen, dem Zahnhalteapparat, dem Zahnfleisch und der Kaumuskulatur führen. Beschwerden, wie Verspannungen oder Kopfschmerzen, können hinzukommen. Mit der Zeit kann sich sogar ein Tinnitus entwickeln.

Die Ursachen für Zähneknirschen (Bruxismus) sind vielfältig. Meist liegt die Ursache in seelischem Stress, aber auch in zu hoch sitzenden Füllungen oder Kronen sowie einer kieferorthopädischen Fehlstellung.

Genaue Diagnostik

Anhaltspunkte für die Diagnose sind abgeflachte Höcker der Zähne und abgeschliffener Zahnschmelz. Hält die Fehlbelastung an, kann es zu feinen Rissen im Zahnschmelz und Absplitterungen von Zahnstücken kommen. Die Kaumuskeln schmerzen und verhärten. Langfristig erschwert der hohe Druck die Durchblutung des Zahnfleischs, dieses geht zurück und Zähne können sich lockern.

Behandlung einer CMD

Zur Behandlung schleift Ihr Zahnarzt gegebenenfalls die Zähne etwas ein, um den richtigen „Biss“ wiederherzustellen. Das Knirschen kann mit einer Aufbissschiene aus Kunststoff behandelt werden, welche die Zahnreihen auf Abstand hält. Die Funktionsschienen werden überwiegend nachts getragen. Damit die Schiene passt, macht Ihr Zahnarzt erst einen Abdruck Ihres Gebisses, aus welchem der Zahntechniker dann ein Modell erstellt. Die Kunststoffschiene entlastet die Muskulatur, dient in der Nacht als Schutzkappe für den Ober- und Unterkiefer und hält die Zähne fest. Begleitend kann eine Physiotherapie erforderlich sein.

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular Whatsapp Termin
Rezept Überweisung Anamnesebogen
FacebookInstagram

Sprechzeiten

Mo08:00 - 13:00 | 15:00 - 18:00 Uhr
Di08:00 - 13:00 | 15:30 - 19:00 Uhr
Mi08:00 - 13:00 Uhr
Do08:00 - 13:00 | 15:30 - 19:00 Uhr
Fr08:00 - 13:00 Uhr
*und nach Vereinbarung
Webseite übersetzen
ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen
ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Aktualisierung erforderlich

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die folgenden Tasten,
damit Sie die neuste Version Ihrer Internetseite sehen.

macOS (Safari): COMMAND + OPTION + R

Windows (Chrome/Firefox/Edge/Opera): STRG + F5

Auf Ihrem Smartphone/Tablet leeren Sie bitte den Cache, bevor Sie sich die Seite ansehen.

Android-Gerät: In der App > [ ⁝ ] – Menü > Verlauf / Chronik > „Browserdaten löschen / Browser-Chronik löschen“
iOS (Safari): Einstellungen > Safari > „Verlauf und Websitedaten löschen“

Wenn Sie den Cache ein mal geleert haben, können Sie diese Box schließen.

Box schließen

Dieser Hinweis wird nur während der Entwicklung angezeigt und verschwindet bei Onlinestellung.